Baubiologie

In beruflicher Hinsicht ist der Fernlehrgang Baubiologie ein selbständiges Studium und eine ganzheitliche Bildungsmöglichkeit für alle. Er dient der Existenzsicherung und es entstehen neue Betätigungsfelder, besonders im Bau- und Heilwesen.
Der Fernlehrgang Baubiologie ist eine wichtige Hilfe bei der notwendigen Qualifizierung von Mitarbeitern baubiologisch orientierter Firmen, Institutionen und Behörden.
Fernlehrgang Baubiologie

Motivation

In beruflicher Hinsicht ist der Fernlehrgang Baubiologie ein selbständiges Studium und eine ganzheitliche Bildungsmöglichkeit für alle. Er dient der Existenzsicherung und es entstehen neue Betätigungsfelder, besonders im Bau- und Heilwesen.
Der Fernlehrgang Baubiologie ist eine wichtige Hilfe bei der notwendigen Qualifizierung von Mitarbeitern baubiologisch orientierter Firmen, Institutionen und Behörden.

Zielgruppe

Schwerpunkt Bau- und Heilberufe (Architekten, Bauingenieure, Bauhandwerker, Ärzte, Heilpraktiker), aber auch alle, die sich neu orientieren wollen. Für die Teilnahme bestehen keine besonderen Vorbildungsvoraussetzungen (Mindestalter 18 Jahre). Vorteilhaft ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem Bau- oder Heilberuf

Lehrgangsinhalt

Einführung in die Baubiologie
Umwelt und Standort der Wohnung
Wohn-Klima
Bauweise und Bauart
Ökobilanz der Baustoffe und Bauelemente, Umweltverträglichkeitsprüfung von Unternehmen (Öko-Audit)
Holzschutz, Hausschädlinge, Pilze
Biologische Baustofflehre, Bauphysik
Heizungsinstallation
Sanitärinstallation und Wassersparkonzepte





ZFU-Zulassung: 617083
Lehrgangsdauer: 12 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat

Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung