Schutz- und Sicherheitskraft

Die Sicherheitsbranche wächst deshalb überdurchschnittlich und bietet zahlreiche Jobmöglichkeiten. Aus diesem Grund arbeiten im Security-Bereich auch viele Berufspraktiker und Quereinsteiger, die keine Spezialausbildung und keinen Abschluss für die Sicherheitswirtschaft besitzen. Der Fernkurs bietet Ihnen nun das erforderliche Fachwissen für die Branche. Darüber hinaus bereiten wir Sie sehr gut auf den berufsorientierten IHK-Abschluss vor. Fernlehrgang Schutz- und Sicherheitskraft

Motivation

Die Sicherheitsbranche wächst deshalb überdurchschnittlich und bietet zahlreiche Jobmöglichkeiten. Aus diesem Grund arbeiten im Security-Bereich auch viele Berufspraktiker und Quereinsteiger, die keine Spezialausbildung und keinen Abschluss für die Sicherheitswirtschaft besitzen. Der Fernkurs bietet Ihnen nun das erforderliche Fachwissen für die Branche. Darüber hinaus bereiten wir Sie sehr gut auf den berufsorientierten IHK-Abschluss vor.

Lehrgangsziel

Dieser Aufstiegskurs vermittelt Ihnen die Kenntnisse, die Sie zur Ausübung Ihrer Tätigkeit als Schutz- und Sicherheitskraft befähigen. Der Lernstoff entspricht dem Rahmenstoffplan des Deutschen Industrie- und Handelskammertages. Zusätzlich werden Sie sehr gut auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Lehrgangsinhalt

Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln, Situationsbeurteilung und -bewältigung, Gefahrenabwehr, Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

Voraussetzungen

Es ist empfehlenswert, wenn Sie für die Lehrgangsteilnahme die gleichen Voraussetzungen besitzen wie für die Zulassung zur IHK-Prüfung.
Voraussetzung für die Zulassung zur IHK-Prüfung: Sie müssen mindestens 24 Jahre alt sein. Außerdem müssen Sie einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs vorweisen. Dieser darf bei der Anmeldung zur Prüfung nicht länger als 24 Monate zurückliegen. Zusätzlich brauchen Sie einen Berufsabschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf sowie eine 2-jährige Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft. Wenn Sie keinen Beruf erlernt haben, brauchen Sie eine 5-jährige Berufspraxis, davon 3 Jahre in der Sicherheitswirtschaft.

Seminar

1 Seminar von insgesamt 24 Stunden Dauer zur Prüfungsvorbereitung.

ZFU-Zulassung: 569509
Lehrgangsdauer: 10 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat

Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung